Hinterrad ausbauenhinterrad2

  • Torcaschelle lösen..
  • Schalldämpfer festhalten und Schraube ausbauen.
  • Schalldämpfer nach hinten abziehen.
  • Torcaschelle abnehmen
  • Hinterrad vorsichtig ausbauen.

Hinterrad einbauen

Achtung: Bauteile können durch harte oder scharfkantige Gegenstände beschädigt werden..

  • Hinterrad in Bohrung für Mittenzentrierung einsetzen.
  • Radschrauben handfest einschrauben und kreuzweise anziehen.

Achtung: Radflansch mit Buchse, M10 x 43 x 1,25, kreuzweise. Radschrauben nicht ölen/fetten!

  • Radschrauben anziehen.
  • Torcaschelle auf Schalldämpfer schieben
  • Schalldämpfer bis Anschlag auf Krümmer aufstecken und Schraube ansetzen.
  • Schraube festziehen.

Hinweis: Durch Verschieben der Schelle auf dem Endschalldämpfer kann das Hüllrohr verkratzt werden.

  • Abstand zwischen Schalldämpfer und Hinterrad prüfen
  • Schalldämpfer einstellen
  • hinterrad1
  • hinterrad2
  • hinterrad3
  • hinterrad4
  • hinterrad5
 

Anziehdrehmoment:

Radschrauben handfest einschrauben und kreuzweise anziehen

  • Radflansch mit geschnittenem Gewinde, M10 x 40 x 1,25............. 60 Nm
  • Radflansch mit Buchse, M10 x 43 x 1,25, .......................................... 60 Nm
  • Endschalldämpfer an Fussrastenanlage, M8.................................. 19 Nm
  • Torcaschelle an Schalldämpfer und Krümmer, M8 ......................... 55 Nm

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken