Bedeutung der Reifen - Beschriftung.

Sicherlich hast Du Dich beim Reifeneinkauf schon gefragt, was denn da für Buchstaben- und Zahlenauf den Reifenmänteln aufgebracht sind.

Nehmen wir einmal irgendeine Reifenbezeichnung, bei der so ziemlich alle möglichen Beschriftungen vorkommt.

Beispiel:

 

 

180 Diese Bezeichnung steht für die Reifenbreite in Millimetern, hier 180 mm.

/ 55 Das ist die Angabe vom Verhältnis – Reifenhöhe zu Reifenbreite in Prozent. Hier ist die Reifenbreite 180mm – 55% davon ist die Reifenhöhe = ca. 99 mm.

Z Geschwindigkeitsindex: Gibt an, wie schnell man mit diesem Reifen fahren darf.

Buchstabe

km/h

Buchstabe

km/h

B

50

Q

160

C

60

R

170

D

65

S

180

E

70

T

190

F

80

U

200

G

90

H

210

J

100

V/VB

bis 240

K

110

(W)

über 270

L

120

ZR

über 240

M

130

(V/VB)

über 240

N

140

W

bis 270

P

150

   

R Die Bezeichnung R gibt an, dass es sich um einen Radialreifen handelt. Der Reifenunterbau (Karkasse) ist Radial zur Fahrtrichtung angeordnet.

(Ein B hinter dem Geschwindigkeitsindex = BELT – Auch eine Art Gürtelreifen, aber der ersten Bauart)

17 Felgendurchmesser in Zoll (1 Zoll = 2,54 cm)

73 Loadindex: Gibt an mit wie viel Gewicht der Reifen belastet werden darf.

Bezeichnung

kg

Bezeichnung

kg

Bezeichnung

kg

Bezeichnung

kg

20

80,0

37

128

54

212

71

345

21

82,5

38

132

55

218

72

355

22

85,0

39

136

56

224

73

365

23

87,5

40

140

57

230

74

375

24

90,0

41

145

58

236

75

387

25

92,5

42

150

59

243

76

400

26

95,0

43

155

60

250

77

412

27

97,0

44

160

61

257

78

425

28

100,0

45

165

62

265

79

437

29

103,0

46

170

63

272

80

450

30

106,0

47

175

64

280

81

462

31

109,0

48

180

65

290

82

475

32

112,0

49

185

66

300

83

487

33

115,0

50

190

67

307

84

500

34

118,0

51

195

68

315

85

515

35

121,0

52

200

69

325

86

530

36

125,0

53

206

70

335

87

545

 

TL "Tubeless"–Reifen = Schlauchlos

TT "Tube Type"–Reifen = Mit (Pflicht !) Schlauch

M/C Abkürzung für Motor Cycle = Motorrad und/oder Rollerreifen.

reinforced Verstärkter Reifen mit höherer Belastbarkeit oder Reifenbeanspruchung.

DOT Abkürzung für "Department of Transportation". Nachweis, dass der Reifen den US-Bestimmungen entspricht! Nach der DOT Bezeichnung folgt die Identifizierungsnummer als Buchstabenkombination.

1203 Die 3- oder 4-stelligen Zahlen nach der DOT-Nummer geben den Herstellungszeitraum des Reifens an.

Pfeil Gibt die Laufrichtung des Reifens an. Darf nur in dieser Laufrichtung montiert werden.