Motorrad Bekleidung

Hier findet Ihr alles zum Thema Motorrad Bekleidung. Vom Helm bis zum Schuh.

 

 

Der BMW Motorrad Systemhelm 6 ermöglicht die drahtlose Sprachverbindung zwischen zwei Helmen und weiteren Bluetooth-Komponenten wie Navigationssystem, Mobiltelefon oder MP3-Player. Das neue System basiert jetzt auf dem Bluetooth-Standard 2.0 und bietet eine komfortable Kommunikation.

Ansagen des BMW Motorrad Navigators IV hört der Fahrer beispielsweise während einer Unterhaltung von Helm zu Helm ohne, dass das Gespräch unterbrochen wird. Ferner wurden bestimmte Signaltöne und Funktionen des Kommunikationssystems durch Klartextansagen in englischer Sprache ergänzt.

Nach dem Helm ist der Handschuh das wichtigste Kleidungsstück. Bei einem Sturz versucht man sich instinktiv irgendwie mit den Händen am Boden abzufangen. Deshalb sollten diese dann möglichst gut geschützt sein. Wähle die Größe der Handschuhe so, daß sie geringfügig zu groß sind. Dann lassen sich beim Ausziehen die Spitzen der einzelnen "Finger" samt dem Futter fassen, was von Vorteil ist, wenn man im Handschuh geschwitzt hat.

Wirklich wasserdichteHandschuhe gibt es nach meinen Erfahrungen kaum - ausgenommen Gummihandschuhe. Jeder andere ist "atmungsaktiv", das heist, er läßt Schweiß nach außen abdampfen. Dazu ist in den Handschuh eine Membran mit winzigsten Löchern eingearbeitet. Und wo Feuchtigkeit rausgeht, kommt sie früher oder später auch hinein. Als "wasserdicht" darf man lediglich verstehen, dass der Handschuh einige Zeit im Regen durchhält - wie lange, erfährst du bei der ersten längeren Regenfahrt.

 

Der Motorrad-Helm schützt vor schweren Verletzungen und ist manchmal lebensrettend.

Um den richtigen Helm zu finden, sollte man sich beim Kauf Zeit lassen und sich im klaren sein, worauf es ankommt: Große Auswahl, Gute Beratung.

Eine gründliche Anprobe, am besten mit einer kurzen Probefahrt. Nicht nach dem Motto, wird schon passen, auswählen. Man sollte so lange probieren, bis der Helm optimal sitzt. Der Helm darf weder zu eng, noch zu weit sein und sich mit geschlossenen Kinnriemen nicht vom Kopf ziehen lassen. Brillenträger sollten darauf achten, dass der Helm nicht auf die Brillenbügel drückt.

"Sind Motorradstiefel notwendig oder nur Angeberei ?" Einfache Antwort: "Der Stiefel schützt vor Verletzungen". Dies ist bereits dann wichtig, wenn dir das Motorrad nur im Stehen umkippt und auf deinem Fuß liegenbleibt. Je höher der Stiefel, umso mehr Schutz bietet er. Beim Kauf solltest du überlegen, ob du den Stiefel im Sommer und im Winter tragen willst. Wenn ja, eine Nummer größer nehmen und dicke Socken einplanen.

Motorrad Bilder

Besucher

Heute 9

Gestern 78

Woche 9

Monat 983

Insgesamt 759065

Aktuell sind 19 Gäste und keine Mitglieder online

Motorrad Technik

Damit Du selbst einige Wartungs- und Reparaturarbeiten durchführen kannst, haben wir hier einige Tipps und Tricks für Dich bereit gestellt.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Motorrad Links

Hier findest Du Links zu den Motorrad-Herstellern, Reifen, Tuning, Bekleidung, Helme, Zeitschriften, Zubehör und private Motorrad-Webseiten.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Motorrad Tipps

Was muss beim Lenken eines Motorrad's beachtet werden. Die “Bikerkarriere” beginnt eigentlich bei fast allen gleich und besteht meist aus 4 Stufen.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Zum Seitenanfang