Bei schönen Wetter beginnen wir unsere Solling - Weser - Tour in Einbeck.

Um 10 Uhr starten wir in Richtung Solling über Markoldendorf und Dassel. Von Dassel geht es die Große Blöße hoch wo die Motorräder mal zeigen können was in ihnen steckt. Die Straßen und Kurven sind sehr schön zu fahren. Von Silberborn fahren wir nach Neuhaus wo wir Richtung Uslar auf der B 497 einschlagen. Hier geht es auf sehr schönen Straßen durch Waldgebiet bis nach Schönhagen. Hier verlassen wir die Richtung Uslar und fahren auf die B 241 Richtung Beverungen.

Jetzt beginnt das Sahnestück aller Kurvenfahrer mit langgezogenen Kurven und erstklassigen Straßen. Dieses Erlebnis zieht sich bis nach Lauenförde hin. Ein Katzensprung und wir sind über die Weser in Beverungen gelandet. Jetzt verlassen wir die B 241 und fahren links auf die B 83 Richtung Kassel. Nach kurzer Zeit fahren wir links auf die B 80 nach Bad Karlshafen wo wir uns erst einmal eine Pause gönnen wollen.

Hier bieten sich einige Gaststätten an, die einen schönen Blick auf die Weser haben. Nach ein Käffchen und ein bisschen Klönen geht es weiter, immer längst der Weser endlang. Landschaftlich gesehen kommt hier auch keiner zu kurz. Die langgezogenen Kurven bringen viel Spaß und eh wir uns versehen sind wir schon in Hann. Münden gelandet. Hier müssen wir uns links halten um über die Weser zu kommen. Jetzt müssen wir hinter der Weser links auf die Landstrasse 6 Richtung Hemeln fahren. Die Landstraße 6 ist gut ausgebaut und lässt sich gut befahren.

Und wieder haben wir die Weser zur Linken und genießen den schönen Ausblick. In Hemeln angekommen fahren wir natürlich Richtung Fähre wo die bekannte Gaststätte “An der Fähre" ist. Hier in dem schönen Biergarten suchen wir uns ein Plätzchen mit Blick auf die Weserfähre. Hausgemachter Kuchen ist hier empfehlenswert. Hier ist richtig was los und man trifft den einen oder anderen Biker.

Nun wird es Zeit wieder aufzubrechen denn wir haben Heute noch etwas anderes vor. Von Hemeln fahren wir jetzt über Bursfelde bis nach Gieselwerder. Hier müssen wir rechts abfahren auf die Landstrasse 9 nach Uslar. In Uslar halten wir bei Honda im Bikerstübchen noch einmal auf eine kurze Pause an. Hier kann man Motorräder anschauen und beim Käffchen noch etwas plaudern. Jetzt müssen wir aber an die Heimfahrt denken und satteln wieder die Hühner. Von Uslar fahren wir gen Heimat Richtung Einbeck, am neuen Teich vorbei, über Lauenberg, Dassensen nach Einbeck.

Für diese Tour sind ca.5 Stunden veranschlagt. Jetzt heißt es Motorräder nach Hause bringen, denn anschließend ist bei guter Laune Grillen und Klönen bei ein Paar Bierchen angesagt.

Bernd Reimann

 

Merken

Merken